Närrisches Sommerfest

Samstag, 25. Juni 2022

 

IWK-Sommerfest: Sonne, Feierlust und eine Premiere 


Zwei karnevalsfreie Jahre machen erfinderisch. Und so veranstaltete die Interessengemeinschaft Wolkener Karneval (IWK) am vergangenen Samstag, den 25.06.22, ihr erstesnärrisches Sommerfest. Die Resonanz war sehr gut. Bereits nach einer Stunde haben viele Gäste den Weg zur Veranstaltung gefunden, freut sich der 1. Vereinsvorsitzende Hermann-Josef Girolstein. Bei herrlichem Sommerwetter machte die Kindertanzgarde der Mülheimer Karnevalsgesellschaft den Anfang, ehe der Vorstand der Kaltenengerser Karnevalsgesellschaft Mir seyn klor echten Kölsch-Rock auf die Bühne zauberte. Karierte Röcke, E-Gitarren und unverwechselbar rauchige Stimmen: Das kann doch nur Brings sein.

 

Neue Wolkener Tanzgruppe Eskaliert eh reißt Publikum von den Stühlen


Eskaliert eh so nennt sich die neue Wolkener Frauentanzgruppe um die Trainerinnen Melanie
Höldtke und Angelique Thomas. Der Name ist Programm, aber im positivsten Sinne. Der erste Auftritt
der jungen Frauen sorgte für eine echte Stimmungsexplosion auf dem Wolkener Sportplatz. Ob 90er-
Hits oder Elektro-Beats: Jeder Schritt des Showtanzes saß und schnell war allen klar: Die Feuertaufe
ist gelungen und Wolken freut sich auf viele weitere Auftritte von Eskaliert eh.


Schlagerstar und sommerliche Büttenrede


Doch nach der langen Coronapause hatten die zahlreichen Gäste aus Wolken und Umgebung noch
lange nicht genug von flotter Musik. Wie gut, dass der Koblenzer Schlagerstar Albert von Locke
eigens auf die Moselhöhen angereist war und einen Superhit nach dem anderen zum Besten gab.
Einen für den Sommer ungewöhnlichen Angriff auf die Lachmuskeln startete der Kaltenengerser Ex-
Prinz Werner Müller: Denn eine Büttenrede bei Sonne und 28 Grad hatte bisher Seltenheitswert.
Bisher, denn nach dem überwältigenden Echo der Gäste überlegt man bei der IWK ernsthaft, das
Sommerfest zu einem festen Teil des Veranstaltungskalenders zu machen.

 

 

Bunter Karnevalssamstag in der Wolkener Dorfkneipe

 

 

Karnevalsamstag, 21. Februar 2020

 

Erstmals veranstaltete der Wolkener Karnevalsverein IWK 1999 e. V. eine Karnevalsparty in der örtlichen Dorfkneipe. Das ungezwungene Event fand am Karnevalssamstag statt. Bei einer großen Getränkeauswahl und leckeren Snacks fanden sich viele Narren ein, die zwischen Schwerdonnerstag und Rosenmontag Lust auf eine spontane Sause verspürten. Nach der positiven Resonanz der Karnevalssitzung blickt die IWK auch sehr zufrieden auf die Faschingsparty zurück. „Die Kneipe war innerhalb von einer Stunde voll. Das verlangt definitiv nach einer Wiederholung im IWK-Jubiläumsjahr 2021“, so der Vereinsvorsitzende Hermann-Josef Girolstein.